Willkommen beim JRK Albersdorf

Willkommen auf der Seite des JRK Albersdorf. Wir sind die Kinder und Jugendlichen im DRK Albersdorf, die in der Wasserwacht, in JRK-Gruppen oder gleich bei beidem mitmachen. Wir schwimmen, üben Erste Hilfe und sprechen über Rotkreuzthemen und die Jugendrotkreuz-Kampagnen. Und das alles mit Spaß an der Sache.

Kreissieger in den Stufen 2 und 3!

Wir sind Kreismeister in den Stufen 2 und 3! Damit darf das Jugendrotkreuz Albersdorf mit beiden Gruppen weiter zum Landeswettbewerb nach Ostholstein! Auch ansonsten war es ein rundum schöner Wettbewerb in Burg. Auf den Bildern die Gruppen als Gruppenbild.

Jugendrotkreuz - 07.05.2017 19:40

Unser JRK ist Vize-Landesmeister!

Das Jugendrotkreuz des DRK Albersdorf ist Vize-Landesmeister in der Stufe 2! Das ist das Ergebnis des Landeswettbewerbs in Lütjenburg, an dem unsere Gruppe von Freitag bis Sonntag teilnahm. Sei es in der Ersten Hilfe, beim Entwurf eines Werbelogos, in den Themenstationen oder beim Aufführen eines Theaterstücks mit Lied im Musisch-Kreativen Teil am Samstagabend vor allen Teilnehmern - die Gruppe leistete Beachtliches. Die Stimmung war durchweg gut, trotz frühen Aufstehens (Sa: 6:15, So: 6:45) und spätem Zu(feld)bettgehens dank vollem Tagesprogramm. Auch wenn das nicht für den Bundeswettbewerb reicht (zu dem Stormarn fährt) ist die Platzierung für uns nach dem Gewinn des Kreiswettbewerbs im April diesen Jahres ein super Erfolg.

Ein Zeitungsartikel: http://www.shz.de/lokales/ostholsteiner-anzeiger/das-jugendrotkreuz-ist-nicht-nur-fit-in-erster-hilfe-id14105221.html

LWB 2016

Jugendrotkreuz - 05.07.2016 18:07

Notfalldarstellung in der Gruppenstunde Stufe 1

Heute hat sich das Jugendrotkreuz in der Gruppenstunde der Stufe 1 mit Grundlagen der Notfalldarstellung und der Darstellung von Wunden beschäftigt. Selbstverständlich wurden die "Verletzungen" vor dem Abschminken auch gleich mit Verbänden versorgt.

Notfalldarstellung Jugendrotkreuz Notfalldarstellung Jugendrotkreuz Notfalldarstellung Jugendrotkreuz

Jugendrotkreuz - 16.10.2015 20:02

Stufe 1 ist Jugendrotkreuz Vize-Landesmeister!

Bester in gleich zwei von vier Erste-Hilfe-Stationen, der Politischen Bildung und dem Verkehrswissen, Zweitbester beim Musischen Teil - Unsere Stufe 1 hat viel geleistet auf dem diesjährigen Landeswettbewerb in Kaltenkirchen.

In einer starken Konkurrenz der 13 besten Mannschaften der Stufe 1 aus Schleswig-Holstein waren in diesem Jahr zwei Mannschaften besonders erfolgreich: Eine starke Gruppe aus Itzehoe und die Vorjahres-Landessieger, unsere Stufe 1 aus Albersdorf. Während zwischen dem 3. und 6. Platz bei 781 Gesamtpunkten nur 13 Pukte Unterschied waren, konnten sich diese beiden Mannschaften mehr als 50 Punkte vom dritten Platz absetzen. Zwischen Platz 1 und 2 war es dann wieder ganz knapp. Und so heißt der diesjährige Landessieger Itzehoe mit gerade einmal 3,05 Punkten Vorsprung. Beste Ergebnisse in den anderen beiden Erste-Hilfe-Stationen, dem Gesundheitswissen, SEF und dem Musischen Teil machten es möglich: Herzlichen Glückwunsch nach Itzehoe! Und einen Glückwunsch an unsere andere Dithmarscher Mannschaft aus Dellstedt, die auf einen guten dritten Platz gekommen ist!

Weitere Bilder: http://www.wasserwacht-albersdorf.de/cgi-bin/fotos.cgi?jahr=2015&event=81

Jugendrotkreuz Landeswettbewerb der Stufe 1 - 2015 in Kaltenkirchen

Jugendrotkreuz - 29.06.2015 22:17

Jugendrotkreuz ist Kreismeister der Stufen 1 und 2

Einen Doppelsieg konnte das Jugendrotkreuz Albersdorf beim diesjährigen Kreiswettbewerb in Wesselburen feiern. Am Wochenende wurden unsere Gruppen sowohl in der Stufe 1 (bis 12 Jahre), als auch in der Stufe 2 (13-16 Jahre) Kreismeister. Während die Stufe 1 damit den Titel aus dem letzten Jahr verteidigen konnte, sind wir erstmals seit mehreren Jahren auch wieder mit einer Albersdorfer Stufe 2 gestartet.

KWB 2015 - Stufe 1 KWB 2015 - Stufe 2

Auf dem linken Bild unsere Stufe 1, auf dem rechten Bild unsere Stufe 2.

Beim Kreiswettbewerb waren auch in diesem Jahr wieder Aufgaben der Ersten Hilfe, Jugendrotkreuz-Themen und ein Musischer Teil, bestehend aus einem Kreativteil und Vorstellung in der Stufe 1 beziehungsweise einem Theaterstück in der Stufe 2, zu absolvieren. Unsere Mannschaften haben sich mit dem Gewinn des Wettbewerbs gleichzeitig für die Landeswettbewerbe qualifiziert. Dort wird die Stufe 1 versuchen, den Landesmeistertitel aus dem letzten Jahr zu verteidigen, während die Stufe 2 zum ersten Mal startet.

Wir danken dem Orga-Team und der Bereitschaft Heide für den schönen Wettbewerb. Weitere Bilder werden vermutlich in den nächsten Tagen in unsere Bildergalerie eingestellt.

Jugendrotkreuz - 29.04.2015 21:17

Landesmeister!

Mit durchweg guten Leistungen überzeugte unsere Stufe 1 beim diesjährigen Landeswettbewerb am 12.09. bis 14.09.2014 in Lübeck die Schiedsrichter: Beste Ergebnisse in einer Erste Hilfe-Station, im Gesundheitswissen und bei der Aufgabe zum Thema Umwelt / Klimawandel waren das Resultat des Wettbewerbs-Parcours, der am Samstag in der Lübecker Innenstadt stattfand. Doch auch die anderen Mannschaften, allen voran Görnitz-Grebin, zeigten sehr gute Leistungen. Entschieden wurde der Wettbewerb daher erst beim Musischen Teil am Abend, bei dem ein Theaterstück mit Lied aufgeführt werden sollte. Der zweite Platz (vor Itzehoe) reichte dabei für den knappen Gesamtsieg. Und so bleibt uns vom Landeswettbewerb nicht nur die Erinnerung an das Lübecker Marzipan oder die Nachtwanderung sondern auch der Pokal im DRK-Zentrum. Und natürlich, dass wir uns für ein Jahr als Landesmeister der Jugendrotkreuz-Stufe 1 bezeichnen dürfen.

Jugendrotkreuz - 23.09.2014 13:47

Stufe 1 ist Kreissieger!

Letztes Wochenende fand in Meldorf der alljährliche Kreiswettbewerb vom Jugendrotkreuz statt. Mit dabei war auch wieder unsere Mannschaft der Stufe 1. Mit einem zweiten Platz beim Kreiswettbewerb 2013 und einem dritten Platz beim Landeswettbewerb 2013 war die Mannschaft schon recht erfahren bei Wettbewerben. Und das zahlte sich aus: In diesem Jahr ist das Jugendrotkreuz Albersdorf Kreismeister in der Stufe 1!

In allen Bereichen war die Mannschaft sehr erfolgreich: Bestleistungen in zwei der drei Erste Hilfe-Stationen, beim Rotkreuzwissen und bei mehreren Sport/Erholung/Freizeit-Aufgaben waren die Bilanz des Parcours, der in der Innenstadt von Meldorf aufgebaut war. Auch beim kreativen Teil zum Thema "Bodyguard" konnte die Gruppe Punkte sammeln. Nächste Station ist nun Lübeck, wo im September der Landeswettbewerb stattfindet, zu dem sich Albersdorf und Heide als erst- und zweitplatzierte Mannschaft qualifiziert haben.

Jugendrotkreuz - 10.04.2014 15:04

Landeswettbewerb Stufe 1: Dritter!

Rieseby hieß der Austragungsort des diesjährigen Landeswettbewerbs für die Jugendrotkreuz-Stufe 1. Nach einem Jahr Pause durfte die Stufe 1 des JRK Albersdorf wieder beim Landeswettbewerb teilnehmen, da sie sich beim Kreiswettbewerb in Albersdorf im April mit dem zweiten Platz qualifiziert hatte.

Bei bestem Wetter und viel Sonnenschein starteten sieben motivierte Gruppen aus ganz Schleswig-Holstein, für Dithmarschen war neben Albersdorf auch Wrohm dabei. An insgesamt zehn Stationen, dabei Erste Hilfe, Rotkreuzwissen und JRK-Themen wie die aktuelle Klimawandel-Kampagne, zeigten die Teilnehmer ihr Wissen, ebenso wichtig war aber auch die Teamarbeit. Nach Kuchen vom DRK-Ortsverein Rieseby folgten dann die Sketche und Lieder, die im Musischen Teil aufzuführen waren. Der Landeswettbewerb war einen Tag kürzer als gewöhnlich geplant und deshalb musste schon am Samstagabend aufgeräumt werden, bevor die Siegerehrung erfolgte: Mit dem Dritten Platz war das Jugendrotkreuz Albersdorf gut dabei und konnte sogar die Wrohmer (Platz 4) knapp schlagen und damit die Verteilung beim Kreiswettbewerb umdrehen. Landesmeister und Vertreter Schleswig-Holsteins beim Bundeswettbewerb wurde Heist.

Bild: Die Gruppe aus Albersdorf mit Gruppenleitung und den Albersdorfer Schiedsrichtern in Rieseby

Jugendrotkreuz - 02.06.2013 23:32

Zweiter beim JRK Kreiswettbewerb

Am Wochenende fand in Albersdorf der Kreiswettbewerb vom Jugendrotkreuz statt. Auch das Albersdorfer JRK nahm mit einer Mannschaft der Stufe 1 teil. Diese wurde Vizemeister und hat sich damit gleichzeitig für den Landeswettbewerb qualifiziert, der Ende Mai bis Anfang Juni in Rieseby stattfinden wird.

JRK Kreiswettbewerb 2013 in Albersdorf

Sieben Mannschaften der Stufe 1 (8 bis 12 Jahre) und neun Mannschaften der Stufe 2 (13-16 Jahre) nahmen an der Veranstaltung teil. Insgesamt 13 Stationen waren an verschiedenen Orten und Plätzen in Albersdorf aufgebaut. An den Erste-Hilfe-Stationen, die vor den Supermärkten des Dorfes aufgebaut waren, mussten die Kinder und Jugendlichen realistisch geschminkte "Verletzte" versorgen und den Notruf absetzen, des weiteren waren Stationen zu den Jugendrotkreuz-Themenbereichen Verkehr, Politische Bildung, Gesundheit und Rotkreuzwissen sowie der JRK-Kampagne "Klimawandel" zu lösen. Nicht zuletzt sorgten mehrere Sport-Erholung-Freizeit-Stationen dafür, dass auch der Spaß nicht zu kurz kam.

Die JRK-Gruppe aus Albersdorf war übrigens beste Gruppe im Rotkreuzwissen, Verkehr und zwei Sport-Erholung-Freizeit-Stationen.

Jugendrotkreuz - 22.04.2013 21:34

Kreiswettbewerb 2012

Auch in diesem Jahr nahm das Jugendrotkreuz Albersdorf beim JRK-Kreiswettbewerb teil, dieses Mal mit einer Mannschaft der Stufe 1. Am Freitagabend ging es nach Brunsbüttel, wo alle zehn teilnehmenden Mannschaften erst einmal ihre Zimmer einrichteten.

KWB 2012Am Samstag hieß es dann früh aufstehen, denn schon kurz nach 9 Uhr ging es mit Karte und Wegbeschreibung auf die Wettbewerbsstrecke durch Brunsbüttel. Vom Gymnasium aus führte die Strecke zum DRK-Altenhilfezentrum Haus Süderdöffte, dann durch die Koogstraße bis zu den Schleusen, schließlich an der Post entlang zur Realschule und am Ende zum Freizeitbad - zusammen mit ein paar gewünschten Umwegen sind das insgesamt fast fünf Kilometer. Zehn Wettbewerbsstationen mussten entlang des Weges gemeistert werden, drei Mal sollten die Jugendrotkreuzler Erste-Hilfe-Kenntnisse zeigen, an vier Stationen galt es, sein Wissen über die JRK-Themenbereiche Gesundheit, Natur und Umwelt, Rotes Kreuz sowie Politische Bildung zu beweisen - und nicht zuletzt fehlten auch nicht die allseits beliebten Sport/Erholung/Freizeit-Stationen.

Nach der Rückkehr in die Schule am späten Nachmittag waren alle geschafft, dennoch musste vor und nach dem leckeren warmen Abendessen noch ein wenig geübt werden - am Abend stand noch der Musisch-Kreative-Teil an. Die Stufen 1 zeigten ein bereits vor dem Wettbewerb einstudiertes Theaterstück mit Lied, die Stufen 2 eine am selben Tag erdachte Werbung für ein Unsinns-Produkt.

Vor der Abreise am Sonntag kam dann noch die Siegerehrung. Unsere Mannschaft wurde Dritter in der Stufe 1 bei fünf Mannschaften. Kreissieger in der Stufe 1 wurde Wrohm-Süderdorf vor Wesselburen. Auch in der Stufe 2 siegte in diesem Jahr die Mannschaft aus Wrohm-Süderdorf, hier vor Heide. Alles in allem bleibt zusammenzufassen, dass allen der Wettbewerb super gefallen hat.

Jugendrotkreuz - 26.04.2012 21:32

Kinoaktion 2012 vom Jugendrotkreuz-Kreisverband

JRK Kino 2012Ein weiteres Mal hat der Kreisverband vom Jugendrotkreuz für seine Mitglieder eine Kinoaktion organisiert. Und mehr als 60 Jugendrotkreuzler (geschätzt) - die meisten aus der Stufe 1 - kamen ins angemietete Kino in Meldorf, um den Film "Yoko" zu sehen.

Auch ein Dutzend Mitglieder aus dem Albersdorfer Jugendrotkreuz und der Wasserwacht waren dabei, um die Geschichte des aus seiner tibetischen Heimat verschleppten Yeti zu sehen und dabei Popcorn und Kaltgetränke zu genießen. Ganz offensichtlich hatten alle Teilnehmer viel Spaß bei der Kinoaktion.

Jugendrotkreuz - 12.03.2012 19:40

JRK und WW: Termine für Gruppenstunden 2012

Die Termine für die Gruppenstunden Erste-Hilfe und Theorie von Wasserwacht und Jugendrotkreuz stehen nun fest. Grundsätzlich sind die Gruppenstunden am ersten und dritten Freitag im Monat, für die Jahrgänge 1996-1999 von 16:00 bis 17:30 Uhr im DRK-Zentrum und für die Jahrgänge 2000 bis 2004 von 18:00 bis 19:00 Uhr im DRK-Zentrum. Ab und zu kann es (insbesondere wegen Veranstaltungen) vorkommen, dass Termine ausfallen oder andere hinzukommen. Genauer steht das auf dieser Seite im rechten Bereich unter Termine sowie im Zettel mit dem Theorieplan.

Für Neueinsteiger in die Erste Hilfe gibt es zur Vorbereitung eine Einführung in die Erste Hilfe, diese findet am ersten Dienstag und Donnerstag im neuen Jahr statt.

Download: Zum Infozettel mit den genauen Terminen und Zeiten

Kurzfristige Änderungen werden in der Gruppenstunde davor sowie auf dieser Seite rechts unter Termine bekanntgegeben. Außerdem wird an dieser Stelle im März der Plan für die darauffolgenden Monate veröffentlicht.

Jugendrotkreuz - 28.12.2011 12:11

Aktuelle Infos JRK und Wasserwacht: Weihnachtsfeier und Eisbahn

Der JRK-Kreisverband lädt wieder ein zum Schlittschuhlaufen auf der Eisbahn in Heide. Wer mit möchte, muss sich bis zum 11.12 anmelden

Treffen in Albersdorf ist um 18:15 Uhr beim DRK-Zentrum:

Zum Infozettel zum Schlittschuhlaufen

Und dann wollen wir am Tag darauf, den 18.12.2011 eine kleine Weihnachtsfeier (für Jahrgänge 2004 - 1998) machen. Hier ist der 15.12. der Anmeldschluss:

Zum Infozettel zur Weihnachtsfeier von JRK und Wasserwacht

In der nächsten Zeit wird an dieser Stelle auch der Terminplan für die Erste Hilfe- und Theorie-Gruppenstunden veröffentlicht werden.

Jugendrotkreuz - 05.12.2011 18:34

Neue Bekleidung und EH-Taschen von der Sparkasse

Wie bereits am 30.11.2010 berichtet, hat das Jugendrotkreuz Ende letzten Jahres eine Spende von der „Stiftung Sparkasse in Steinburg“ erhalten. Inzwischen wurde das Geld für sechs neue EH-Taschen sowie zehn T-Shirts und neun Pullover mit dem Jugendrotkreuz-Logo verwendet. Die Taschen und die Bekleidung wurden am Freitag, den 01. Juli 201, von Peter Boljen, dem Leiter der Albersdorfer Filiale der Sparkasse Westholstein, offiziell übergeben:

spende spk 2011

Jugendrotkreuz - 10.07.2011 13:13

JRK-Stufe 1: Vize-Landesmeister!

Als Kreismeister 2011 durfte die Stufe 1 des JRK Albersdorf am zurückliegenden Wochenende nach Büchen zum JRK-Landeswettbewerb fahren. Während vom Freitagabend wohl nur die recht lange Anreise über Heide in Erinnerung bleibt, wird vom Rest des Wettbewerbs sicherlich noch einige Zeit gesprochen werden.

Schon am Samstagmorgen ging es auf den Rundkurs mit insgesamt 11 Stationen, der wegen des regnerischen Wetters leider in der Schule statt im Ort stattfinden musste. Mit den EH-Stationen, den Themen-Stationen zu "Politik", "Gesundheit", "Verkehr" und  "Rotkreuzwissen" und natürlich den "Sport/Erholung/Freizeit"-Stationen war der Ablauf des Rundkurses unserer JRK-Gruppe von vorangegangenen Wettbewerben gut bekannt und wurde gut bewältigt. Die "verletzten" Mimen wurden gut versorgt und die Themen ordentlich bearbeitet.

Aufrlwbegend wurde es dann gegen Abend, denn da kam was Neues: Denn statt einem kreativen Teil wie beim Kreiswettbewerb sollte jetzt ein ganzes Theaterstück mit Lied aufgeführt werden. Zum Glück war dieses im Monat davor schon fleißig eingeübt worden, so dass man sich vor der Aufführung ganz der letzten Feinabstimmung widmen konnte. Auch das Stück ging erfolgreich über die Bühne. Danach war frei, und wer wollte, der konnte vor dem "Zu-Feldbett-gehen" noch eine Runde Singstar spielen.

Sonntag wurde es dann richtig spannend, schließlich wartete die Siegerehrung. Bis dahin musste zwar noch der Ententanz überstanden werden, aber dann ging es los: Immer mehr Gruppen wurden aufgerufen, immer größer wurde die Spannung. Erst ganz zum Schluss wurden wir dann aufgerufen: Als Zweiter und damit Vize-Landesmeister! Voller Freude (und vielleicht sogar schon ein bisschen Vorfreude auf die Wettbewerbe im nächsten Jahr?!) ging es dann auf den Heimweg.

 

Platz 1 ging übrigens an Nordfriesland, Platz 3 hat Steinburg erreicht. Die weiteren Platzierungen und Infos vom Landesverband findet man auf http://sh.jrk.de/mitglieder/nachrichten/die-kleinen-nordfriesen-sind-jetzt-ganz-gros/

Jugendrotkreuz - 04.07.2011 21:01

Jugendrotkreuz-Kreiswettbewerb 2011: Wir sind Kreismeister!

"Auf nach Heide zum Werner-Heisenberg-Gymnasium", hieß es am Freitagnachmittag für zwei Gruppen des Jugendrotkreuzes Albersdorf, denn dort sollte der diesjährige Kreiswettbewerb stattfinden. Bei der Abreise zwei Tage später waren dann alle geschafft und müde, aber auch glücklich, denn nach einer spannenden Siegerehrung stand fest: Die Albersdorfer sind Kreismeister 2011 in der Stufe 1! Die Gruppe darf damit zum Landeswettbewerb, wo sie auf die Sieger-Mannschaften der anderen Kreise trifft. Für die Stufe 2 gab es einen fünften Platz und den Sonderpreis für den besten Turmbau.

Die Gruppen der Stufe 1 beim Kreativteil

Der Hauptteil des Wettbewerbs war wieder ein Rundkurs mit den Wettbewerbsstationen, der am Samstag absolviert werden musste. Er erstreckte sich über große Teile der Kreisstadt: Ausgehend vom Werner-Heisenberg-Gymnasium am Wasserturm vorbei, zum Marktplatz, dann über Lüttenheid Richtung Hamburger Straße und bis zum Bahnhof. Zurück dann wieder Richtung Lüttenheid, von dort zur Feuerwehr, und am Rathaus vorbei zurück zum WHG. Auf den rund vier Kilometern Wegstrecke sollten die zwölf Mannschaften der Jugendrotkreuz-Ortsgruppen und Schulsanitätsdienste in gleichmäßigen Abständen Stationen zur Arbeit des Jugendrotkreuzes meistern:

Beim Errichten des Jenga-Turms

Vier der Stationen deckten die Bereiche "Gesundheit" (Sport statt PC), "Verkehr" (Sicherheit im Straßenverkehr), "Rotkreuzwissen" (Werbung für das JRK) und "Politische Bildung" (Verantwortung) ab, für den Spaß sorgten "Sport, Erholung, Freizeit"-Stationen, an denen beispielsweise in Gruppenarbeit ein möglichst hoher Jenga-Turm gebaut werden musste (siehe Bild). Am besten stapelte dabei unsere Stufe 2, weshalb wir das Spiel auch mit nach Hause nehmen durften. Natürlich gab es des Weiteren auch noch einige Erste Hilfe-Stationen, an denen "Verletzte", denen Armbrüche, Platzwunden oder etwa ein Schock geschminkt worden war, zu behandeln waren.

Nach dem Essen, das zusammen mit der Logistik von den Bereitschaften aus Albersdorf und Heide gemacht wurde und offensichtlich allen gut schmeckte, folgte dann die so genannte "Musische Bildung". Bei dieser mussten die Gruppen der Stufe 2 jeweils ein mehrere Minuten langes Theaterstück aufführen, das schon vor dem Wettbewerb eingeübt werden sollte. Anders die Stufen 1, diese hatten noch vor dem Wettbewerbs-Rundkurs im Rahmen des Roboter gebaut, die sie bei der Musischen Bildung vorstellen durften. Für den Sonntagmorgen blieb noch das Aufräumen und die Siegerehrung am Sonntagmorgen. Und dank erstem Platz geht es für die Stufe 1 schon bald wieder los, wenn es heißt: "Auf zum Landeswettbewerb!"

Jugendrotkreuz - 16.05.2011 18:02

JRK Teddy braucht Hilfe-Schulung

Henrik Berndt und Mirco Reis waren am Samstag gemeinsam mit JRKlern aus Lunden, Dellstedt, Wrohm-Süderdorf, Dägeling und Itzehoe in Eutin und haben an einer Schulung zum Thema "Teddy braucht Hilfe" teilgenommen. Ziel dieser Schulung ist, in Kindergärten den Kindern die Erste Hilfe näher zu bringen. Auch für die Arbeit mit den Kindern des JRK und der Wasserwacht können wir den Teddy und die Unterlagen gut gebrauchen. Vielen Dank für den Teddy an die Ausbilderin.

Jugendrotkreuz - 06.03.2011 19:55

JRK bekommt Spende

Neben der Wasserwacht hat auch das Jugendrotkreuz im DRK Albersdorf eine Geldspende von der Stiftung Sparkasse in Steinburg erhalten, über die wir uns sehr freuen. Damit rücken wir der Ausstattung mit Bekleidung ein großes Stück näher.

Jugendrotkreuz - 30.11.2010 18:32

Mitgliederversammlung: JRK-OV-Leitung gewählt

Auf der Mitgliederversammlung am 12. Juli 2010 hat das JRK Albersdorf seine eine Leitung gewählt. Diese ist ab nun kommissarisch im Amt, bis sie von der Jahreshauptversammlung des DRK bestätigt ist. Erster Vorsitzender ist Henrik Berndt, Stellvertreter ist Torben Hatje.

Jugendrotkreuz - 14.07.2010 20:50

Jugendrotkreuz-Kreiswettbewerb 2010

Mit zwei Gruppen hat der Ortsverein Albersdorf am Kreiswettbewerb des Jugendrotkreuzes teilgenommen, der am letzten Aprilwochenende in Lunden stattfand. Dabei kam unsere JRK-Stufe 1 (das sind die 10- bis 12-Jährigen) mit guten Ergebnissen in Erster Hilfe, den Theorie- und den "Sport, Erholung, Freizeit"-Themen auf den zweiten Platz hinter dem JRK Heide, die Stufe 2 (13- bis 16-Jährige) belegte den vierten Platz - in dieser Altersklasse siegte das JRK Wrohm-Süderdorf.
JRK KWB 2010
Die Veranstaltung erstreckte sich über drei Tage, genauer von Freitagabend bis Sonntagmittag. Der eigentliche Wettbewerb fand dabei am Samstag statt: Die JRK-Gruppen sollten einen Rundkurs durch das Dorf Lunden ablaufen und dabei elf Stationen meistern.

Drei davon waren Unfallsituationen, an denen Mimen mit verschiedenen Verletzungen versorgt werden mussten, in weiteren vier Theorie-Stationen wurden Kenntnisse in den Bereichen "Gesundheit", "Umwelt", "Verkehr" und "politische Bildung" verlangt. Und weil der Spaß nicht zu kurz kommen sollte, gab es noch vier "Sport, Erholung, Freizeit"-Stationen. Neben dem Wissen wurde bei allen Stationen auch großer Wert auf die Teamarbeit gelegt.

Am Abend folgte nach dem Essen (Pizza!) ein "Musischer Teil", bei dem jede Gruppe ein kleines Theaterstück aufführte - die Stufe 1 hatte für ihre Sketche am Morgen Handpuppen gebastelt. Danach blieb für den Sonntag noch das Aufräumen der Zimmer (geschlafen wurde in der Schule) und die Siegerehrung. Wie sich bei der Abreise zeigte, freuen sich viele schon jetzt auf den Wettbewerb im nächsten Jahr.

Jugendrotkreuz - 05.05.2010 13:14